Ringleitungen in Verbindung mit dem Vergaser

Aus XS11 Schrauber WIKI

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ringleitung ist für eine Dauerpumpe nötig. Einen Dreiwegehahn mag der TÜV, weil die Tanks voneinander getrennt sind. (Mein Dreiwegehahn stammt aus dem Bootsbau gibt es aber auch billiger für die Honda Dax bei Ibä) Über den Dreiwegehahn kann ich wählen ob ich mit dem Normaltank fahre, oder mit dem Zusatztank. Aus praktischen Gründen fahre ich erst den oberen Tank leer. ( der Schwepunkt wird sogar besser). Dann schalte ich um auf unten. Die Abstimmung muß so sein ,daß kein Unterschied zwischen oben und unten ist. Vom Tank kommt erst ein Benzinfilter, dann die Pumpe, Dann brauchen wir genügend Benzinschlauch damit pumpen wir zum Dreiwegehahn. Kurz vor dem Dreiwegehahn mache ich ein T-Stück nach oben und bilde eine Schleife unter dem Tank zurück in den Zusatztank. Problem 1: der Benzin pumpt nur in die Ringleitung der Vergaser bekommt zu wenig Sprit.. Warum? Der Widerstand des Dreiwegehahnes ist zu groß. Lösung. Ein billiger Kraftstoffilter in der Ringleitung am höchsten Punkt unter dem Tank bringt den richtigen Widerstand WARNUNG: Sparversion Ringleitung mit Belüftung kombiniert--- Halt Stop! Der Kraftstoff holt sich einen Schluck Luft und baut einen Druck im Tank auf -Bloß nicht. Der Tank hält das aus aber die Leitung nicht. So nun ham wer alles.

Persönliche Werkzeuge