Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /mnt/webr/e1/28/51767528/htdocs/mediawiki/includes/Parser.php on line 3515 Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /mnt/webr/e1/28/51767528/htdocs/mediawiki/includes/Parser.php on line 3518 Ölthermometer - XS11 Schrauber WIKI

Ölthermometer

Aus XS11 Schrauber WIKI

Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier fehlt noch was...


Einbau Öltemperatur-Fühler

Wenn der Temperaturfühler wie z.B. ein VDO-Sensor ein Feingewinde M12x1.5 hat, ist die linksseitige Verschlußschraubkappe für den querlaufenden Ölkanal unterhalb der Kurbelwelle der optimale Einbauort. Zwar gibts von VDO solche Teile nicht mehr, aber MOTOMETER hat meines Wissens die gleiche Ausführung.

Sechskant der Verschlußkappe abdrehen, Kappe gerade soweit anflachen, daß für den Kupferdichtring des Sensors eine ebene Auflagefläche vorliegt, durchbohren, Gewinde reinschneiden. An der Vorderkante der Kappe eine kleine Stufe andrehen, dann kann eine Schutzkappe für den Schlauchanschluß am Lenker-Bremsölbehälter als Verschmutzungsschutz für den Temperatursensor verwendet werden - sie schnappt in der aufgrund der angedrehten Stufe entstehenden Ringnut ein. Voraussetzung ist ein 90°-Anschluß wie beim VDO-Sensor.

An dieser Stelle ist der Sensor vor mechanischen Beschädigungen weitgehendst geschützt und kann im Gegensatz zu Positionen wie Öleinfüll- oder Ablaßöffnung dauerhaft verbleiben. Es ist nur darauf achten, daß der Ölfluß vom Ölkanal zum Kurbelwellenlager Nr. 1 nicht behindert wird - was beim VDO-Sensor wiederum automatisch erfüllt ist. Bei anderer (Gewinde-) Ausführung des Sensors läßt sich ohne großen Aufwand natürlich auch ein speziell angepaßter Verschlußstopfen drehen.

Persönliche Werkzeuge